Wir bei WEBLEADER sind Eigentum von ZANZA PRO DIGITAL SRL und haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um personenbezogene Daten gegen Verlust, Änderung oder Risiken des unbefugten Zugriffs zu schützen.
Somit entsprechen die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und der EU-Verordnung 2016/679 (nachfolgend DSGVO)

Art der personenbezogenen Daten – Personenbezogene Daten, die von uns verarbeitet werden, sind Daten wie: Name, Nachname, E-Mail, Telefonnummer, Adresse, CNP.

Die Art der Datenerhebung erfolgt durch: Ausfüllen eines Formulars für die Anfrage von Informationen / Angeboten oder das Abonnieren unseres Newsletters und durch den Kauf von Produkten.

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass sich unsere Website an Personen über 18 Jahren richtet, die erhobenen Daten nach dem Steuerrecht und den Steuerverwaltungsgesetzen Rumäniens erforderlich sind und für Vertrags- und / oder Steuerrechnungen erforderlich sind für von uns verkaufte Produkte und Dienstleistungen.

I. DEFINITIONEN UND BEGRIFFE:
a) Personenbezogene Daten – alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen; eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einem identifizierenden Element wie einem Namen, einer Identifikationsnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder einem oder mehreren spezifischen Merkmalen identifiziert werden kann seine physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität

b) Datenbetreiber – bezeichnet die Person, die personenbezogene Daten übermittelt und die unser Vertreter in unserer Beziehung zu Ihnen ist.

c) Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen – bezeichnet Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung oder Verlust versehentliche Änderung, Offenlegung oder unbefugter Zugriff, insbesondere wenn die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk beinhaltet, sowie gegen jede andere Form der Verarbeitung.

d) Kategorien der verarbeiteten Daten – Personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.) werden von uns nur verarbeitet, wenn sie die Dateneingabe durch den Interessenten, in die auf unserer Seite angelegten Bereiche (z. B. den Bereich Informationsanfrage/Angebote oder Anmeldung zum Newsletter)

e) Verarbeitung personenbezogener Daten: jeder Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder mit personenbezogenen Datensätzen, mit oder ohne den Einsatz automatisierter Mittel, wie Erheben, Erfassen, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen oder Verändern, Auslesen, Abfragen, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstiges Bereitstellen, Abgleichen oder Zusammenführen, Einschränken, Löschen oder Vernichten.

II. DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR VERARBEITEN
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um von unseren Dienstleistungen wie folgt zu profitieren:
a) Daten für den Newsletter-Dienst:
Wir verarbeiten Ihre Daten, bestehend aus Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, um unseren Newsletter zu abonnieren.
Nach dem Aufrufen der Website ist die Möglichkeit zum Abonnieren unseres Newsletters sichtbar, d. h. zum Abonnieren ist es erforderlich, den Button „Newsletter-Anmeldung“ anzuklicken.
Im Anschluss an diesen Schritt zum Abonnementvertrag müssen Sie eine Reihe von Daten zu Ihrer Person eingeben, die es uns ermöglichen, Ihnen relevante Angebote und Informationen zuzusenden sowie erklären Sie sich damit einverstanden, wie Sie kommunizieren möchten.
Durch dieses Abonnement profitieren Sie von den für unser Aktivitätssegment spezifischen Direktmarketing-Aktionen, durch die wir Sie über Produkte, Dienstleistungen und Kampagnen auf dem Laufenden halten.
uns unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
Die Nutzung der Daten endet, sobald Sie den Newsletter-Dienst aufgeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos vom Newsletter-Service abmelden, indem Sie: die Option „Abmelden“ aktivieren aus dem Newsletter oder senden Sie eine E-Mail an die Kontaktadresse der Website, über die Sie ausdrücklich die Abmeldung anfordern oder indem Sie auf den folgenden Link zugreifen.
b) Daten zur Anforderung von Informationen / Angeboten
Durch das Ausfüllen der Kontaktformulare, die für potenzielle Kunden oder Partner bestimmt sind, geben Sie uns Zugriff auf Ihre Kontaktdaten, die wir zur Beantwortung von Anfragen verwenden und Fragen.
c) Plugins sozialer Netzwerke und die Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet „Plugins“ von Betreibern sozialer Netzwerke (zB: www.facebook.com). Alle Social-Networking-Plugins auf unserer Website sind
deutlich und deutlich gekennzeichnet.
Durch diese Plugins erheben/speichern wir keine personenbezogenen Kundendaten. Zusätzlich zu unseren Kunden besteht je nach Funktionsweise der sozialen Netzwerke die Möglichkeit, dass virtuelle Freunde unserer Kunden unsere Seite sehen, weil sie unsere Webseite schätzen.
In Bezug auf die Verwendung von Cookies (Terminologie umfasst „Internet-Cookie“, „Browser-Cookie“, „HTTP-Cookie“ oder einfach „Cookie“) geben wir an, dass dies Dateien oder Informationen sind, die auf Ihrem Computer oder mobilen Geräten mit Internetzugang gespeichert werden können (Smartphone oder Tablet), wenn Sie auf das Internet zugreifen. Das Cookie wird durch die Anfrage eines Webservers an einen Browser (zB Internet Explorer, Chrome) installiert und kann nicht auf die Informationen auf dem Computer / Mobilgerät des Benutzers zugreifen. Bitte beachten Sie, dass diese Technologie keine Software, Viren oder Spyware enthält. Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu vereinfachen und sie durch unsere Angebote besser an Ihre Interessen und Bedürfnisse anzupassen. Cookies werden auch verwendet, um die Geschwindigkeit Ihrer zukünftigen Aktivitäten und Erfahrungen auf unserer Website zu erhöhen. Weitere Details und Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt Cookies unserer Website.

III. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Im Allgemeinen werden alle erhobenen Informationen für den vorgesehenen Zweck verwendet, für den Sie sie uns übermittelt haben, der zum Zeitpunkt der Erhebung oder in der Datenschutzerklärung erwähnt wurde. Wir können benutzen
Ihre personenbezogenen Daten für einen der folgenden Zwecke:
– wir Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihre mitgeteilten Anfragen entweder über das Kontaktformular oder direkt über unsere E-Mail-Adresse zu beantworten oder Post;
– wir die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse verwenden, um kommerzielle Informationen wie Newsletter, Werbeaktionen, Angebote usw. zu erhalten, wenn Sie diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben;
– Wir verwenden die durch Cookies, Pixel oder Plug-Ins gesammelten Informationen, um Ihnen ein optimiertes Erlebnis zu bieten, wenn Sie unsere Website nicht nutzen können
– Wir können Ihre Daten zu statistischen Zwecken verwenden, um den Grad der Kundenzufriedenheit in Bezug auf unsere Dienstleistungen auszuwerten. Ihre Antworten sind streng vertraulich und werden ausschließlich zur Verbesserung unserer Dienstleistungen verwendet; die Daten werden über eine externe Anwendung erhoben und verarbeitet, sodass keine Verbindung zwischen Ihren personenbezogenen Daten und den von Ihnen in diesen Fragebögen gegebenen Antworten hergestellt wird.
– Wir verwenden Ihre Daten, um die Steuerrechnung gemäß den rumänischen Gesetzen zu erhalten.
– Wir verwenden Ihre Daten Name, Vorname, Adresse, Telefon, E-Mail, um unsere Produkte und / oder Dienstleistungen zu liefern, die unseren Mitarbeitern (Kurierunternehmen, Dienstleistungsunternehmen usw.)
– In außergewöhnlichen Situationen können Ihre Daten auf deren Anfrage und Anfrage an staatliche Stellen und Institutionen übermittelt werden.

Wenn Sie sich entscheiden, auf Anfrage keine personenbezogenen Daten anzugeben, können Sie möglicherweise nicht an bestimmten Aktivitäten und personalisierten Funktionen auf unseren Websites teilnehmen und
Sie haben nur eingeschränkten Zugang zu speziellen Diensten und Angeboten. Wenn Sie beispielsweise die Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse verweigern, können Sie keine Newsletter erhalten und Sie können uns nicht über das Formular auf der Website kontaktieren.
Um jedoch einfach unsere Seiten zu durchsuchen und mehr über unsere Produkte zu erfahren, dürfen Sie uns keine personenbezogenen Daten mitteilen.

IV. DATENTRANSFER
Wir garantieren, dass Ihre Daten nicht an andere natürliche oder juristische Personen verkauft oder vermietet werden, so dass sie ohne Ihre Zustimmung von anderen Unternehmen verwendet werden können
Wir können Ihre Daten jedoch an Dritte weitergeben, um sicherzustellen, dass Sie von unseren Dienstleistungen profitieren, z. B. an Dienstleister, die die Website betreiben, Agenturen Marketing, das die Übermittlung des Newsletters sicherstellt, Behörden oder Institutionen zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen usw….

V. RECHTE IN BEZUG AUF DIE VERARBEITUNG DER BEREITGESTELLTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN:
Laut RGPD profitieren Sie als betroffene Person von einer Ansammlung von Rechten bzw.:
a) Recht auf Auskunft und Auskunft über personenbezogene Daten: das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und ggf wenn ja, Zugriff auf diese Daten.
b) Recht auf Berichtigung: das Recht, vom Betreiber zu verlangen und unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen und/oder Ausfüllen unvollständiger personenbezogener Daten mit dem Hinweis, dass Sie diese Änderungen bei einem Online-Konto im Bereich Datenbearbeitung persönlich vornehmen können Konto.
c) Das Recht auf Löschung von Daten („Recht auf Vergessenwerden“): das Recht, gegebenenfalls die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen bestimmte in der RGPD genannte Gründe.
d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: das Recht, in bestimmten Fällen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
e) Recht auf Datenübertragbarkeit: das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten und diese an einen anderen Betreiber zu übermitteln.
f) Widerspruchsrecht: das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter den Bedingungen der RGPD jederzeit zu widersprechen.
g) Das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profilbildung – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
h) Das Recht, sich durch eine Beschwerde an die Nationale Behörde für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten (ANSPDCP) zu wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten nicht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet wurden.
Nationale Behörde für die Überwachung der Verarbeitung personenbezogener Daten
Geb. General Gheorghe Magheru 28-30,
010336, Bukarest, Rumänien
Tel: 031 805 9211
www.datenschutz.ro
Zur Ausübung dieser Rechte senden Sie uns bitte eine von Ihnen unterschriebene schriftliche Anfrage an die auf der Kontaktseite angegebenen Kontaktdaten.

VI. AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE
Wir behalten uns das Recht vor, in Zukunft Elemente dieser Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen hinzuzufügen, zu ändern oder zu entfernen, um sicherzustellen, dass die Informationen
Inhalt enthält relevante und angemessene Informationen über unsere Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.